FÜHRUNG

WHAT WE DO

INTERNATIONAL

LEADERSHIP 

DEVELOPMENT

TEAM JOURNEYS 

&

EFFECTIVENESS

FÜHREN

OHNE 

MACHT

Führung ist immer eine Kombination aus Haltung und Verhalten.
 

  1. Ihre Haltung führt Sie zu Ihren Intentionen. Wofür wollen Sie als Führungskraft stehen?
    Wann sind Sie wirklich „echt“?

     

  2. Wie hat sich Ihre (Führungs-) Biografie auf die Art und Weise ausgewirkt, was Sie über (Führungs-) Verhalten glauben? 
     

  3. Wie haben sich diese Glaubenssätze auf die Art und Weise ausgewirkt, wie sie sich als Führungskraft organisieren? 
     

  4. Zu welcher Art von (Führungs-) Gewohnheiten hat Ihre Organisation geführt? 

Ein roter Faden führt durch diese 4 Ebenen. Mehr Bewusstheit wird dazu führen, dass Sie ganz neue Handlungsstrategien entwickeln können, um noch wirksamer im Selbstausdruck zu werden.“

TESTIMONIAL

THOMAS SATTLER

MANAGING DIRECTOR, BASF COLOR SOLUTIONS

„Ich habe Torsten Jung kennengelernt, als ich für ein globales Projekt im Vertrieb der BASF, Sales Excellence, verantwortlich war. Die Herausforderung war, dass wir die Führung im Sales auf ein neues Rollenverständnis und eine neue Haltung im Vertrieb einschwören wollten. Wir wussten, dass dies ein langwieriger Prozess werden würde und wir eine nachhaltigere Maßnahme brauchen würden, als eine einmalige „Workshop-Welle“.

 

Wir haben uns daraufhin entschieden, ein globales Trainings-Programm zu entwerfen, dass letztlich der Unternehmensentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung und der Einführung neuer Rollen dient. Wir haben sehr erfahrungsorientiert gearbeitet, da wir in den Trainings an konkreten Fällen gearbeitet haben, die die Führungskräfte unmittelbar nach den Trainings umgesetzt haben. Es wurde auch eine Art Alumninetzwerk der Vertriebsleiter eingeführt. Insofern wurde neben der Vermittlung inhaltlicher Sales Leadership-Kompetenzen, auch die Kompetenz der kollegialen Fallberatung gestärkt.

Letztlich war ein Ziel des globalen Projekts, Kundenorientierung zu stärken und zu einem global konsistenteren Rollenverständnis zu gelangen. Wir standen somit vor der Herausforderung, das Trainingsprogramm global zu konzipieren, um ein standardisiertes Rollenverständnis zu transportieren, gleichzeitig wollten wir regionalen Besonderheiten Raum geben. In der Konzeptions- und Roll-out Strategie haben wir daher auf eine gute Balance geachtet, um den Regionen gewisse didaktische Freiheiten zu gewähren und gleichzeitig für globale Standards zu sorgen. Torsten und sein Team sind in jede Region gereist und haben zusammen mit HR, Sales und regionalen TrainerInnen die konzeptionellen Standards und Anpassungen abgestimmt.

 

Mich hat der Umgang mit Veränderungen, das Breite methodische Repertoire und die Leidenschaft für das Thema begeistert. Ich bin inzwischen wieder in eine andere Rolle gewechselt, aber Torsten und sein Team haben über mehrere Jahre im Roll-out wirklich langen Atem bewiesen. Mit dem Sales-Leadership Programm haben wir die gelebte Sales-Leadership-Kultur nachhaltig bewegt.“

KONTAKT

JUNG CONSULT GMBH
ANDERGASSE 37
1170 WIEN

ÖSTERREICH

​​

TEL: +43 699 13688085

​MAIL: office@jungconsult.com

WEB: www.jungconsult.com

FN: 317434 s | UID: ATU64588333 

© 2020 JUNG CONSULT GMBH